Erich-Zeigner-Allee 11

Referenzobjekt der LIMES LEIPZIG® - 2012
  • Erich-Zeigner-Allee 11, Außenansichten
    Erich-Zeigner-Allee 11, Außenansichten
  • Erich-Zeigner-Allee 11, Innenleben
    Erich-Zeigner-Allee 11, Innenleben
  • Erich-Zeigner-Allee 11, Material
    Erich-Zeigner-Allee 11, Material

Ensemble Erich-Zeigner-Allee 9A und 11 ausgezeichnet

Die Leipziger Firma LIMES Wohnbau GmbH gewinnt den 1. Leipziger Immobilienpreis 2015 für die rekonstruierten Gebäude Stadtvilla Erich-Zeigner-Allee 11 und Remise Erich-Zeigner-Allee 9 A in der Kategorie Denkmalpflege.

 

 

Zum Objekt
  • Architektur der Gründerzeit
  • erbaut 1867
  • Grundstücksfläche 1310 m²*
  • Remise und Stadtvilla bilden ein Gebäudeensemble, für dessen Sanierung der LIMES LEIPZIG 2015 der 1. Leipziger Immobilienpreis in der Rubrik Denkmalschutz verliehen wurde

Die freistehende, dreigeschossige Villa wurde um 1867 in traditioneller Ziegelbauweise errichtet und im Jahr 1950 umgebaut. In der Villa sind auf rund 483 m² Fläche zwei 6-Raum-Wohnungen mit Wohnungsgrößen von je 194 m² und eine 3-Raum-Wohnung mit 95 m² entstanden.

*) Fläche des Grundstückes des Objektensembles Remise Erich-Zeigner-Allee 9A und Stadtvilla Erich-Zeigner-Allee 11

Die Lage

Das Grundstück befindet sich im Südwesten von Leipzig, im Stadtteil Plagwitz, dem ehemals wichtigsten Industriequartier der Stadt. Das sehr unterschiedlich strukturierte Viertel zeichnet sich durch ein Nebeneinander von Fabrikvillen, wertvollen Bauten der Industriearchitektur sowie Wohngebäuden aus. Mit dem Umbau von Industriebauten zu reizvollen Lofts in den letzten Jahren ist die Attraktivität des Stadtviertels stark gestiegen. Die zahlreichen gastronomischen und Bootsfahrt-Angebote an den Ufern des Karl-Heine-Kanals und der „Weißen Elster“ machen Plagwitz zunehmend zu einem beliebten Ausflugsziel.

Zur Baugeschichte

Erbaut um 1867, wurde das Gebäude im Jahr 1950 umgestaltet. Mit den Baumaßnahmen der LIMES Wohnbau GmbH von 2015 wurde das Gründerzeitgebäude hochwertig und nach Grundsätzen des Denkmalschutzes nah am ursprünglichen Original saniert und restauriert –  die Erich-Zeigner-Allee 11 ist als Baudenkmal eingestuft.

Das ursprünglich 5110 m² große Grundstück wurde im Zuge der Sanierungsplanungen geteilt – das vordere Grundstücksteil ist nun 1310 m² groß, der hintere Teil wurde inzwischen für  den Bau attraktiver Stadthäuser erschlossen.

 

Mehr Informationen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon 0341 5647205