Pölitzstraße 11

Referenzobjekt der LIMES LEIPZIG® - 2008
  • Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Außenansichten
    Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Außenansichten
  • Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Innenleben
    Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Innenleben
  • Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Material
    Referenzobjekt Pölitzstraße 11 - Material

Mit der Liebe fürs Detail gehen die Gewerke bei der Aufarbeitung der noch vorhandenen alten Zierelemente im gesamten Gebäude vor – hier eine historische Drückergarnitur aus der Entstehungszeit des Gebäudes.

Zum Objekt
  • Architektur der Gründerzeit
  • erbaut 1910
  • 4-geschossiges Mehrfamilienhaus
  • großräumige Etagenwohnungen

 

Die Lage

Das Stadtpalais Pölitzstraße 11 liegt im Leipziger Stadtteil Gohlis-Süd in Gesellschaft gut erhaltener Villen und schöner Mietshäuser aus Gründerzeit und Jugendstil. Die Nähe des Rosentals als Teil des über die gesamte Stadt ausgedehnten Auenwaldes, die fußläufige Erreichbarkeit des Gohliser Schlösschens – und ein paar Schritte weiter der Leipziger Zoo mit seinen abwechlungsreichen Biotopen, gelegen an der Parthe – macht das Wohnen im Stadtteil attraktiv.

Zur Baugeschichte

Das Gebäude ist in massiver Bauart errichtet. Die tragenden Außen- und Innenwände bestehen aus sichtbarem Ziegelmauerwerk. Alle Fassadenelemente besitzen die typischen Schmuckelemente aus der Erbauungszeit wie Gesimse, Fensterbänke sowie Rahmungen und Spiegel zur Putzgliederung. Der Sockel der Straßenfassade besitzt eine Verblendung aus handwerklich schön bossiertem Sandstein.
Die Wohnungen verfügen über Stuck, Vollholzparkett, großflüglige Holzkassettentüren, attraktive Bäder und große Balkone.
Die Sanierung erfolgte detailgetreu und nah am historischen Vorbild.

Mehr Informationen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon 0341 5647205