Verkauf

LIMES LEIPZIG® - Verkauf von Wohneinheiten im Objekt Hinrichsenstraße 1b im Zentrum-Nordwest

Modernes Wohnen in einer Gründerzeitvilla von 1870

Stadtvilla Hinrichsenstraße 1b in Leipzig Zentrum-Nordwest

In dieser 1870 vom Architekten Otto Klemm erbauten denkmalgeschützten Stadtvilla sind in den Jahren 2009/2010 vier Wohneinheiten entstanden. Das Gebäude wurde nach den anspruchsvollen Kriterien unserer Sanierungsleistungen bei Baudenkmalen hergerichtet. Die Stadtvilla ist komplett saniert, wobei die historischen Stilelemente der Außenfassade und des attraktiven Atrium bewusst erhalten wurden. Der Dachboden ist nicht ausgebaut. Auf dem Grundstück befinden sich 4 Stellplätze ( je Wohnungeinheit 1 Stellplatz ) im Doppelparksystem.

Die Wohneinheit (Etagenwohnung) im 3. Geschoss (Dachgeschoss) ist soeben verkauft worden.

VERKAUFT!

Grundriss Wohneinheit 4 in der Hinrichsenstraße 1b in Leipzig

Immobilienart: Wohnung
Kaufpreis: 795.600 € – verkauft!
Preis/ Stellplatz: 25.000 €
Wohnfläche: ca. 156,40 m²
Zimmer: 4
Lage im Gebäude: 3. Geschoss (Dachgeschoss)
Bezug: Erstbezug 2010, derzeit nicht vermietet!

Ausstattung:

  • Bad mit Fenster und Wanne, GästeWC
  • Balkon
  • Offene Küche
  • Böden: Fliesenboden, Parkettboden
  • Holzfenster
  • Zustand: gehoben, gepflegt, saniert
  • Ausstattung: neuwertig
  • Weitere Räume: Abstellraum
  • Anschlüsse: DSLAnschluss, Kabelanschluss

Die Wohnung verfügt über Ausstattungsmerkmale wie Stuck, Vollholzparkett und großflügelige Holzkassettentüren, sowie attraktive Bäder nebst Balkon (nicht direkt einsehbar) und einem eingebauten Kamin.

Adresse: 04105 Leipzig (ZentrumNordwest), Hinrichsenstrasse 1b
Baujahr: 1870
Sanierung: 2010
Grundstücksfläche: 380 m²
Versorgung: Städtische Stromversorgung, Städtische Wasserversorgung, Energieträger: Gas, Zentralheizung
Energieausweis: für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
Serviceleistungen: Hausmeister, Reinigung
Stellplatz: Garage
Personenaufzug: vorhanden

Das Objekt Hinrichsenstraße 1b ist ein zweckmäßig gestaltetes, dreigeschossiges, einspänniges stadtvillenartiges Gebäude auf einem geometrisch gut geschnittenen Grundstück. Prägend für seine Außenwirkung sind die spätklassistische Fassadengestaltung in ausgewogen, schlicht dekorierter Ansicht und ein sehr flaches Walmdach. Etagenwohnungen mit großzügen Wohnproportionen garantieren hohen Wohnwert, ergänzt durch lichte, geräumige Wintergärten. Die reich profilierten Holzkassettentüren überraschen im sonst klar und schnörkellos gehaltenen Ambiente.

Das Gebäude ist in massiver Bauart errichtet, Die tragenden Außen- und Innenwände bestehen aus verputztem Ziegelmauerwerk.
Alle Fassadenseiten besitzen die typischen Schmuckelemente aus der Erbauungszeit wie Gesimse, Fensterbänke, Gewände und Bekrönungen sowie Nutungen zur Putzgliederung. Der Brandgiebel nach Südwesten besitzt keinen Zierrat. Die Geschossdecken bestehen aus Holzbalkendeckenkonstruktionen. Über dem Erdgeschoss bestehen in einzelnen Bereichen diese Decken aus gemauerten Kappen mit Stahlträgern.

Die Sanierung erfolgte detailgetreu und nah am historischen Vorbild.

In der Hinrichsenstraße 1b wohnte vom 30. September 1823 bis 21. März 1909 Rudolf von Gottschall, ein deutscher Dramatiker, Epiker, Erzähler, Literaturhistoriker und Literaturkritiker. 1877 wurde er geadelt.

Die Stadtvilla befindet sich in exponierter Wohnlage an einer Wohnstraße ohne Durchgangsverkehr im Leipziger Waldstraßenviertel, direkt am Elstermühlgraben und üppigen Grün des Leipziger Rosentals, 4 Gehminuten von der City entfernt.

Die Wohnung wurde soeben verkauft. Haben Sie Interesse an unseren Objekten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Impressionen Verkaufsobjekt Hinrichsenstraße 1b

Außenansichten und Einblicke

Ihr Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Torsten Reinicke
Assistent der Geschäftsführung, Vertrieb, Marketing

„Gerne informiere ich Sie über unsere aktuellen Verkausobjekte! Rufen Sie mich an oder schreiben eine E-Mail.“

Telefon: 0341/ 56 47 205
Funk: 0162/13 60 397
T.Reinicke@limes-leipzig.de

Unsere Referenzen

Das Verkaufsobjekt Hinrichsenstraße 1b gehört zu unseren eindrucksvollsten Referenzen. Gerne können Sie sich über unser Unternehmen und unsere Arbeitsweise informieren! Die Liebe zum Detail und der Blick für außergewöhnliche hochwertige Materialien zeichnen unsere Objekte aus. Wohnen im Baudenkmal – hier treffen bauhistorische und moderne Aspekte des Wohnens in stilistischem Einklang aufeinander.