Verkauf

LIMES LEIPZIG® - Verkauf einer Wohneinheit im Objekt Sattelhofstraße 5 in Leipzig-Leutzsch

Historisches Flair in urbaner Wohnlage in Leipzig-Leutzsch

Das Objekt Sattelhofstraße 5 zeichnet sich durch eine aufwändige Fassadengestaltung aus. Besonderheiten sind die beiden vertikalen Erkerachsen, das klassisch schöne Mansarddach, die Wintergärten und Balkone. Die Wohnungen sind großzügig geschnitten. Der dem Gebäude vorgelagerte Garten und die Grünfläche im Hof macht das Anwesen attraktiv und sorgt für ein ruhiges Wohnumfeld. – Das gesamte Hausensemble mit Vorgarten und schmiedeeisener Einfriedung stellt ein wertvolles Baudenkmal dar.

Das „Bureau für Architektur und Bauausführung Arthur Müller Leipzig-Leutzsch“ schuf sich 1906 mit diesem Hause ein eigenes Referenzobjekt. Die Hausfundamente wurden mit Mauerwerk als tragende Gründung hergestellt. Über den Kellerräumen befindet sich eine Ziegelkappendecke in massiver Bauart. Holzbalkendecken trennen die oberen Etagen. Die innenliegende Treppe besteht aus massiver Holzkonstruktion mit schön gegliedertem Geländer. An der Hofseite des Hauses befanden sich bereits Vorbauten als Wintergärten. Die Sanierung erfolgte originalgetreu nach den alten Bauunterlagen unter Aufsicht des Amtes für Denkmalschutz.

Das Objekt Sattelhofstraße 5 befindet sich im Leipziger Stadtviertel Leutzsch. Das Gebiet um das Leutzscher Rathaus, nahe dem Auenwald, insbesondere die Gegend um die Sattelhofstraße, entwickelte sich Ende des 19. Jahrhunderts zu einer sehr guten bürgerlichen Wohnlage, gekennzeichnet durch freistehende, architektonisch durchgebildete Wohnhäuser mit Vorgärten, umgeben von schmiedeeisernen Zaunanlagen.

Aktuell ist eine Wohneinheit zu verkaufen. Informieren Sie sich auch über unsere Referenzen.

Kurzexposé

Adresse: 04179 Leipzig (Leutzsch), Sattelhofstrasse 05

Immobilienart: Wohnung
Kaufpreis: 267.000 €
Preis/m²: 2.595 €
Wohnfläche: ca. 102,90 m²
Zimmer: 3
Bezug: 2008
Käuferprovision: provisionsfrei
Abschreibung/Anlage: Kapitalanlage
Weitere Infos: provisionsfrei, Balkon, Gartenmitbenutzung, Bad mit Wanne, Gäste WC, Kelleranteil, Personenaufzug, Zentralheizung

Die Wohnung
  • 2. Geschoss
  • Bezug: 2008, vermietet
  • Bad mit Wanne, Gäste-WC
  • Balkon, Wintergarten, Gartenmitbenutzung
  • Speisekammer
  • Böden: Fliesenboden, Parkettboden
  • Holzfenster
  • Zustand: gepflegt
  • Weitere Räume: Dachboden, Kelleranteil
  • Anschlüsse: DSL-Anschluss, Kabelanschluss
Die Wohnanlage
  • Baujahr 1906
  • Zustand: Altbau (bis 1945)
  • Personenaufzug
  • Serviceleistungen: Hausmeister
Energie / Versorgung
  • Energieträger: Gas
  • Zentralheizung
  • städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
  • Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
Objektbeschreibung

Das Gebäude zeichnet sich durch eine aufwändige Fassadengestaltung aus. Ein Garten ist dem Gebäude zur Sattelhofstraße vorgelagert. Die Hausfundamente wurden mit Mauerwerk als tragende Gründung hergestellt.
Über den Kellerräumen befindet sich eine Ziegelkappendecke in massiver Bauart. Holzbalkendecken trennen die oberen Etagen. Die innenliegende Treppe besteht aus massiver Holzkonstruktion mit schön gegliedertem Geländer.
An der Hofseite des Hauses befinden sich Vorbauten als Wintergärten.
Die Wohnung ist über das Treppenhaus oder den neu installierten Aufzug erreichbar.
Dem Gebäude ist ein Garten zur gemeinschaftlichen Benutzung im rückwärtigen Bereich angegliedert. Der nicht ausgebaute Bereich im 2.ten Dachgeschoss ist für die Gemeinschaftsnutzung als Trockenboden vorgerichtet.

Der funktionale Grundriß ist auch ideal für ein Homeoffice oder für eine teilgewerbliche Nutzung geeignet.

Raumausstattung

Die Wohnung besteht aus 3 Zimmern und einem Wintergarten als gefangenes Zimmer mit moderner Grundausstattung. Der Balkon (ca. 6 x 2,5 m = 15 m² ) ist über die großzügig gestaltete Wohnküche mit integrierter Speisekammer erreichbar.
Weitere Details sind Tageslicht-Badezimmer mit Wanne, sowie eine Gästetoilette mit eine raffinierten Durchgangsdusche auf kleinstem Raum, Parkett in allen Wohnräumen und der Diele verstehen sich von selbst.
Alle Wohn- und Schlafräume, sowie die Küche sind mit Telekommunikationsdosen ausgestattet.

Lagebeschreibung

Das im Jahre 1906 errichtete repräsentative Wohngebäude aus der Gründerzeit befindet sich im grünen Leipziger Stadtteil Leutzsch freistehend auf einem 1.100 m² großen Grundstück. Der ausgedehnte Auenwald prägt das Wohnumfeld der Sattelhofstraße.
Nahversorger befinden sich in den Leutzsch-Arkaden und sind fußläufig in ca. 5 min erreichbar bzw. in Richtung West das Einkaufscenter Nova Eventis per Auto oder Bus erreichbar.
Die Anbindung an die Innenstadt ist mit der Straßenbahn gewährleistet.Diese befindet sich in ca 1 Gehminute Entfernung in der Georg-Schwarz-Str..
Für Berufspendler, die in Richtung Leipzig-West unterwegs sind, ist die Autobahn A9 (Anschlußstelle Günthersdorf, in ca. 10 min mit dem Auto erreichbar) erwähnenswert.

Besichtigungstermine

Wir bitten Sie hiermit um Verständnis, daß der derzeitigen Situation geschuldet, momentan keine Besichtigungen im Wohnbereich des Objektes durchführt werden.
Eine Begutachtung des Gebäudes, der Außenanlage, Keller, Treppenhaus etc. ist nach Absprache möglich.
Weitere Unterlagen können in unserem Büro in der Pölitzstr. 11 in 04155 Leipzig eingesehen werden.

Sattelhofstraße 5, Wohneinheit 06 im 2. Obergeschoss
Für eine größere Ansicht bitte auf die Grafik klicken!

Impressionen Verkaufsobjekt Sattelhofstraße 5

Außenansichten und Einblicke

Ihr Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Torsten Reinicke
Assistent der Geschäftsführung, Vertrieb, Marketing

„Gerne informiere ich Sie über unsere aktuellen Verkausobjekte! Rufen Sie mich an oder schreiben eine E-Mail.“

Telefon: 0341/ 56 47 205
Funk: 0162/13 60 397
T.Reinicke@limes-leipzig.de

Unsere Referenzen

Das Verkaufsobjekt Pölitzstraße 11 gehört zu unseren eindrucksvollsten Referenzen. Gerne können Sie sich über unser Unternehmen und unsere Arbeitsweise informieren! Die Liebe zum Detail und der Blick für außergewöhnliche hochwertige Materialien zeichnen unsere Objekte aus. Wohnen im Baudenkmal – hier treffen bauhistorische und moderne Aspekte des Wohnens in stilistischem Einklang aufeinander.